Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller zur Gala 2019

Seit 1985 engagiert sich die Berliner Aids-Hilfe für Menschen mit HIV und Aids. Sie gehört heute nicht nur zu den großen und wichtigen Selbsthilfeorganisationen in unserer Stadt. Ihre Impulse und ihr Einsatz haben auch viel dazu beigetragen, dass Berlin inzwischen über ein dichtes Netzwerk an Einrichtungen verfügt, das Betroffenen vielfältige Hilfen im medizinischen und psychosozialen Bereich bietet. Darüber hinaus leistet die Berliner Aids- Hilfe wichtige Arbeit, wenn es darum geht, das Thema HIV/Aids im Fokus der Öffentlichkeit zu halten und der Ausgrenzung und Diskriminierung HIV-Positiver bzw. erkrankter Menschen entschlossen entgegenzuwirken.

Umso wichtiger ist es, dass das Engagement der Berliner Aids-Hilfe weiterhin eine breite gesellschaftliche Unterstützung erfährt. Dafür steht die traditionsreiche Benefizgala „Künstler gegen Aids“ in besonderer Weise. Bereits zum 19. Mal stellen sich viele namhafte Künstlerinnen und Künstler im Theater des Westens in den Dienst der guten Sache und setzen ein wichtiges und unübersehbares Zeichen: Das Thema HIV und Aids bleibt im öffentlichen Bewusstsein, der Kampf gegen die immer noch schwere, lebensbedrohliche Krankheit muss weitergehen und den Betroffenen und ihren Familien gilt unsere Solidarität.

In diesem Sinne danke ich allen, die die Benefizgala „Künstler gegen Aids“ auch in diesem Jahr wieder mit großem Engagement und Herzblut auf die Beine gestellt haben: Insbesondere den Organisatoren, allen, die auf und hinter der Bühne für einen reibungslosen Ablauf sorgen sowie natürlich den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern.

Mein besonderer Dank gilt der Berliner Aids-Hilfe für ihre jahrzehntelange erfolgreiche Arbeit sowie besonders jenen vielen Menschen, die sich in ihrem Namen – zumeist ehrenamtlich – für betroffene Berlinerinnen und Berliner engagieren.

Ich danke zudem Ihnen, dem Publikum, und wünsche einen erfolgreichen wie auch vergnüglichen Abend.

Michael Müller

Michael Müller
Regierender Bürgermeister von Berlin